Was kostet eine Tattooentfernung?  Kosten und ein paar Beispiele der Tatto-entfernung

Die Frage nach den Kosten für Entfernung einer nicht mehr erwünschten Tätowierung wird uns täglich gestellt, ist aber nicht immer einfach zu beantworten. Der Preis einer Entfernungsbehandlung ist zwar ungefähr gleich und beträgt je nach Ort und Behandlungsfläche ca. 100-250 Euro pro Sitzung. Die Gesamtkosten der Tattooentfernung hängen jedoch von der Anzahl der Sitzungen ab, und diese ist je nach Einzelfall unterschiedlich.

»Mit welchen Kosten muss ich rechnen um mein verpfuschtes Permanent Make-up loszuwerden?«

Im Durchschnitt sind 1-4 Behandlungen für die Entfernung von Permanent Make Up an Augenbrauen, Lidern oder Lippen erforderlich. Ein Kleines Tattoo lässt sich mit 2-3 Behandlungen entfernen. Die Anzahl von Eröffnungsbehandlungen variiert je nach Menge und Dichte, sowie Tiefe der implantierten Pigmente, Typ und Zustand der Haut, Vorhandensein von Narbengewebe.

Beispiel aus der täglichen Praxis:

Entfernung von Permanent Make Up an Augenbrauen nach versuchter Laserentfernung.
Ergebnis von 3 Behandlungen.

Gesamtkosten: 300 Euro inkl. Pflegeprodukte

Wie teuer ist es, Microblading wieder entfernen zu lassen?

Entfernung von Microblading ist ein sensibles Thema und von sehr vielen Faktoren abhängig. Oft ist die Haut nach missglückten Microblading-Behandlungen vernarbt, die Hautstruktur ist verändert, sodass die Pigmente oft in entstandenen Ansammlungen vom Bindegewebe festsitzen. Je nach Ausmaß der Hautverletzung und der Anzahl der vorangegangenen Microblading-Sitzungen können von einer bis zu 5-6 Entfernungsbehandlungen mit»PigmentOff»-Removererforderlich sein.

Beispiel aus der täglichen Praxis:

Entfernung von relativ frischem Microblading an Augenbrauen.
Ergebnis von einer Behandlung.

Gesamtkosten: 150,00 Euro inkl. Pflegeprodukte

Kann man die Kosten für Entfernung von Tattoos / Permanent Make-up im Voraus kalkulieren?

Erfahrene PigmentOff-Anwender können Ihnen die ungefähre Anzahl von Entfernungsbehandlungen(undsomit die damit verbundenen Kosten) anhand von Fotos mitteilen. Um die Kosten der Entfernung jedoch mehr oder weniger genau voraussagen zu können, ist eine Begutachtung der Pigmentierung /Tätowierung vor Ort erforderlich. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, einen Beratungstermin mit einem Behandler Ihrer Wahl zu vereinbaren.

Kann es sein, dass eine Entfernung teurer ist als die Pigmentierung selbst?

Auch solche Fälle sind nicht selten. Leider sehen wir regelmäßig Ergebnisse von völlig unprofessionellen Tätowierungen / Permanent MakeUp- / Microblading-Behandlungen. Das Hauptproblem solcher Arbeiten ist das zu tiefe Implantieren von Pigmenten, oft von Narben / Fibrose begleitet. Solche Hautzustände erschweren die Entfernung von Pigmenten.

Es sind mehr Sitzungen erforderlich, der Hautzustand muss mit berücksichtigt werden, die Regeneration der Haut dauert länger und erfordert mehr Pflege und zusätzliche Behandlungen zur Verbesserung der Hautstruktur. Entsprechend sind die Kosten einer solchen Tattooentfernung höher, die Dauer länger als bei der Entfernung von professionellen Pigmentierungen.